Autoklimaanlage - Referenzen - TV Auftritte

Axel Holler Inhaber der Firma AUTOCLIMA Kornweibel aus Köln, steht beratend zur Seite bei den nachfolgende Sendungen mit seinen fachgerechten O-Tönen.

ZDF Info: Hightech für den Alltag       Sendung von 2020

Hier wird gezeigt, wann die erste Klimaanlage im Auto erfunden worden ist und der Unterschied aufgezeigt wird, wie die Klimaanalgen früher und heute sind!



VOX: Kostenfalle Klimaanlage        Sendung von 2014

Klimaanlagen und ihre versteckten Kosten, Neu ist nicht immer besser! Vor 30Jahren waren die Bestandteile des Klima-System´s aus sehr hochwertigen Materialien, wie z,b. Kufer und Messing……….das hielt ewig!

N-TV: 1234yf – Die Gefahren des neuen PKW-Kältemittel     Sendung von 2011

Die Lobbyisten setzten sich durch, wir als direkter Partner der Deutschen Umwelthilfe, haben alles versucht, es zu verhindern!! Nun hat jedoch jedes Fahrzeug ab Bauj. 2015 in der Klimaanlage diese Kältemittel!

 

Kabel 1 – K1 Das Magazin         Sendung vom Juli 2011
Thema: Klimaanlage – Eine tödliche Gefahr

Frische kühle Luft aus der Klimaanlage – doch seit kurzem gibt es Diskussionen um ein neues Kühlmittel. Gerade bei Unfällen könnte das neue Kältemittel aus der Klimaanlage verheerende Folgen haben. Das K1 Magazin nimmt das Mittel genauer unter die Lupe.

08:50 / 19.07.2011
© kabel eins

WDR – markt         Sendung vom Oktober 2010
Thema: PKW – Streit um Klimaanlagen

Ab 2011 müssen alle in der EU neu auf den Markt kommenden Autos mit Klimaanlage mit klimafreundlichen Kältemitteln ausgerüstet sein. Doch das von der Industrie vorgesehene Mittel birgt Gefahren für Autofahrer.

 

WDR – Lokalzeit Köln         Sendung vom August 2010        
Thema: PKW – Allergie-Check mit Peter Kaufmann

Nicht nur Pollen im Fahrzeuginnenraum können zu Allergieattacken führen. Lokalzeit Köln macht den einen Allergie-Check rund um den PKW.

 

VOX – Auto Mobil         Sendung vom Juni 2010        
Thema: Verunreinigung von Klimaanlagen-Filtern

Auto Mobil macht den Klima-Filter-Check und ermittelt erschreckende Ergebnisse. Einzig eine Lösung scheint erfolgversprechend – regelmäßgie Wartung beim zuverlässigen Fachmann.

VOX – Auto Mobil         Sendung von 2009       
Thema: Hygiene-Check von Autoklimaanlagen mit Hygieneexperte Horst Veith

 Auto Mobil macht den Hygiene-Check von Autoklimaanlagen beim zuverlässigen Fachmann.

WDR- Servicezeit und Verkehr          Sendung vom April 2009
Thema: Pollenfiltertausch

Der WDR Servicezeit und Verkehr produzieren im Moment zusammen mit Axel Holler dem Klimaexperte aus Köln, einen Beitrag fürs Fernsehn, wenns um den Service rund um die Autoklimaanlage geht!! Es handelt sich um die Frage: Im Prinzip befindet man sich sicherer im Auto, wenn die Klimaanlage richtig gewartet worden ist, als in der direkten Umwelt!!!

RTL Extra das Aktuelle Magazin         Sendung vom September 2008
Thema: Das Thema lautet, machen Autoklimaanlagen krank!!!

Der Fahrer hustet und keucht, weil die Klima stinkt im wahrsten Sinne des Wortes, denn dort setzen sich Bakterien ab und machen krank!!

Ratgeber Auto und Verkehr              Sendung vom April 2007
Thema: Kalt erwischt Werkstatt-Pfusch beim Klima-Check

Autoklimaanlagen benötigen regelmäßigen Service, denn wenn der ausbleibt, streikt die Kühlung. Doch in den Inspektionsheften fast aller Hersteller ist der Klimaanlagen-Check nicht vorgesehen. Kältetechniker Axel Holler aus Köln kennt die Probleme nur zu gut.

Weiter Lesen

SAT1 – Automagazin            Sendung vom Juli 2006
Thema: Hitze-Halbwissen
Was wirklich gegen die Wärme im Auto hilft


Die Sonne brennt, der Schweiß rinnt in Strömen. Deutschland stöhnt unter der Affenhitze. Wer tagsüber um das Autofahren nicht herumkommt, sollte sich in dieser Hinsicht zu helfen wissen. Denn schnell droht ein Hitzekoller. Klimaanlage voll aufdrehen, Aluabdeckung vor die Frontscheibe, Getränke und Lebensmittel in den extra gekauften Auto-Kühlschrank. Was hilft wirklich, was ist Quatsch, was sogar gefährlich?

Wenn die Sonne so wie derzeit vom Himmel brennt, fühlen sich viele Autofahrer wie in einem Backofen. Aber wie lässt sich verhindern, dass die Fahrt zum heißen Schmorgang wird? Wie bleibt es cool im Wagen? Richtig Ahnung haben die Wenigstens. Höchste Zeit also, mit dem Hitze-Halbwissen aufzuräumen.

Halbwissen: Klimaanlage

Für viele immer noch das beste Mittel gegen Turbograde im Auto. Aber wie sie bestmöglich eingestellt wird weiß so gut wie keiner. Volle Pulle, Stufe zwei oder so kalt wie es geht? Alles falsch, meint Klima-Experte Axel Holler. Denn, um das Auto schnell kühl zu kriegen, heißt es erst einmal gut durchlüften: “Man stellt die Klimaanlage auf höchste Leistung. Dann öffnet man Fenster und Schiebedach für circa zwanzig Sekunden, schließt es danach wieder und stellt die Klimaanlage auf mittlere Stufe. Die ideale Wohlfühltemperatur liegt je nach Gemüt bei rund zwanzig Grad.”

Weiter Lesen

WDR – Servicezeit: Verkehr              Sendung vom Juni 2005
Thema: Reparatur und Pflege von Autoklimaanlagen.

Weiter Lesen

ARD – Ratgeber – Auto & Verkehr       Sendung vom Mai 2005
Thema: Klimaanlage, nicht jede Werkstatt beherrscht die Wartung.

Weiter Lesen

SWR – Rasthaus                                   Sendung vom Mai 2005
Thema: Klimaanlagen – Teure Reparaturen durch falsche Bedienung.

Weiter Lesen

SAT1 – Automagazin GoodYear          Sendung vom August 2004
Thema: Servicewerkstätte??

VOX – Auto Motor und Sport TV            Sendung vom Juni 2003
Thema:  Seit einigen Jahren ist die Klimaanlage im Auto fester Bestandteil. Um so ärgerlicher ist es, wenn sie kaputt ist.

Weiter Lesen
Quelle

ARD – Ratgeber – Auto & Verkehr         Sendung vom Juni 2003
Thema: Was ist zu beachten bei Autoklimaanlagen?

Lucianna Holler kocht gegen Hr. Krebbers vom WDR Lokalzeiten.
Im April war es soweit, das Duell am Kochtopf!!!!

Gekocht wurde: Das Brasilianische Nationalgericht “Fejoada, schwarze Bohnen Eintopf”

Hr. Krebbers kam nach Alt Bocklemünd, um mit Frau Holler, der Frau von dem in Deutschland bekannten Autoklima Papst (Axel Holler), das vorgezogene Endspiel am Kochtopf, Deutschland gegen Brasilien, zu starten.

Es wurde geschnitten, es wurde fachgesimpelt und gekocht was das Zeug hielt. Am Ende kam ein Unentschieden heraus. Er tanzte auch Samba, leider wurde dies nicht ausgestrahlt, schade.

Hr. Krebbers bemerkte, das er nicht immer den ganzen Teller aufessen könnte, bei sovielen Einladungen. Aber es kam ganz anders, er aß drei Teller. Sodaß die Kamerafrau und der Toningenier, nur je einen Teller bekamen. Bianca Holler, die Tochter von Lucianna und Axel Holler kam aus der Schule und es war nicht´s mehr von der Fejoada da, nun musste hungrig ins Bett, nein quatsch, ha, ha!!!!!!

Hr. Krebbers wird im Sommer noch einmal in die Untere Dorfstrasse kommen, um ein zünftiges Brasilianisches Grillfest zuerleben.

Viele Grüsse,
Ihre Familie Holler